KIWEBU e.V. Kinder-Werkstatt-Bund     Akademie der Sinne

 030

Der Verein KIWEBU e.V. hat es sich zur Aufgabe, gemacht eine Erlebenspädagogik in und mit der Natur anzubieten, wo Kinder, Jugendliche und Erwachsene intensive Erfahrungen mit ihren Sinnen machen können.

Diese Sinneserfahrungen sind außerordentlich wichtig für eine gesunde und ausgeglichene Entwicklung.

Sind diese Vorraussetzungen in der Kindheit nicht gegeben, kommt es zur Minderung einzelner Fähigkeiten oder sogar zu Defiziten in der Gesamtentwicklung.

kiwebu website 012   P1000669

In einer sich ständig änderden Arbeitswelt werden Fähigkeiten von den jungen Menschen gefordert, die sie nur durch das Schulen aller Sinne erlernen.

Hier möchte der Verein KIWEBU e.V. mit seiner naturnahen Erlebenspädagogik dazu beitragen, die Sinne und die Naturwahrnehmung zu pflegen und zu fördern, um damit zu einer ganzheitlichen Entwicklung junger Menschen und Menschen mit Handicaps beizutragen.
Der Verein verfolgt das Ziel der Förderung und Vermittlung alter Handwerks – und Kulturtechniken in und mit der Natur.

071        DSC00112

So werden, neben der individuellen Auseinandersetzung mit den Besonderheiten verschiedener Materialien und den eigenen Fähigkeiten, auch die natürlichen Rhythmen im Jahreslauf erlebt und wahrgenommen.

Je wacher die Sinne sind, um so intensiver erleben wir die Natur.

Unser Naturgrundstück bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten des Naturerlebens wie z. B. Boot oder Floßfahren, Grünholzwerken und Schnitzen, Angeln, Klettern, Spielereien mit Lehm… Durch vielfältige und interessante Naturerfahrungsspiele möchten wir eine spielerische Wahrnehmung der Natur ermöglichen.

Wir wollen mit unseren Aktivitäten den Kindern und Jugendlichen die Natur be“greif“bar machen.

Die Natur selbst wird ihr Lehrer sein, denn sie sind dort in direktem Kontakt mit der Erde, dem Wasser, den Pflanzen und dem Feuer.