Unser Angebot für Schulklassen und Jugendgruppen

 

030

 

 

 

AKADEMIE der Sinne

Unser Angebot für Schulklassen,Kindergärten und Jugendgruppen

Der Verein KIWEBU richtet auf seinem 3ha großen Naturgrundstück in Todesfelde einzelne Projekttage aber auch mehrtägige Naturerlebnisfahrten, mit dem Ziel einer ganzheitlichen Sinnesschulung, aus.

Unser Naturgrundstück bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten des Naturerlebens , wie z.B. ein Naturlehrpfad und ein Barfußpfad, Traditionshandwerk wie Grünholzwerken und Schnitzen, Drechseln und Schmieden, Gestalten mit Lehm, Holz und Stein. Wir möchten eine spielerische Wahrnehmung der Natur ermöglichen.

                                                                                                                                     032

Auf unserem Barfußpfad wandelt man über Holzschnitzel,Sand,Tannenzapfen,Steine, Glasscherben, Muscheln und noch vielen anderen Untergründen. Ebenso geht es auch durch Wasser, Moor , Schlick und Lehm.

                                                                                                              DSC03394

Auf dem Grundstück sind Wald , Wasser, Moor und eine Wiese vorhanden. Es ist ein Ort, an dem sich Kinder und Jugendliche von nah und fern zusammenfinden, um dort tätig zu werden und z.B. einen Lehmofen oder eine Hütte aus Strohballen zu bauen, einen Wanderstab oder Tiere zu schnitzen, Wolle waschen und zu filzen, duftende Kräuter oder frischen Salat zu pflücken und köstliche Beeren zu naschen. Alle widmen sich einem vielseitigen Geschehen. Mit Fantasie. Beweglichkeit, Lebensfreude, Mut und Tatendrang werden Lebens(T)räume gestaltet. Jedem wird es ermöglicht, sein individuelles Wesen zu entfalten. Damit werden die Lebens – und Willenskräfte der Kinder und Jugendlichen gefördert, die durch diese Unterstützung leichter einen gesunden Körper, einen wachen Verstand und ein feinsinniges Gefühlsleben ausbilden können und zwar außerhalb eines therapeutischen Rahmens.

Die natürlichen Bedürfnisse wie Spieltrieb, Experimentierfreude und Bewegungsdrang werden gefördert. Ein naturwissenschaftliches Grundverständnis wird angebahnt und durch die jahreszeitlich bezogenen Themen wird den Kindern und Jugendlichen in unserem sonst so hektischen und Natur abgewandten Zeitgeschehen eine Orientierungshilfe geboten. Sie sollen sich im eigenen Lebensumfeld mit dem jeweiligen Jahreszeitenrhythmus zurechtzufinden, um einen eigenen Standpunkt zu erlangen.

P1000669

Uns liegt es am Herzen, dass die Kinder und Jugendlichen sich mit den jahreszeitlichen Naturzusammenhängen und den sich daraus ergebenen Aufgaben vertraut machen, um auf diese Weise einen Einblick in die Lebensgrundlagen der menschlichen Existenz zu bekommen.

 Es gibt ein variables Tagesprogramm, mit Naturerlebnisspielen und Projekten. Die verschiedenen Projekte werden mit den Teilnehmern abgestimmt und gliedern sich in verschiede Themenbereiche.

1.) Lehmbau

Lehmofenbau, aus Lehm,Sand Stroh und Holz

bauen wir einen Pizzaofen und backen darin.

Lehmfiguren, aus Lehm, Sand, Holz, Stroh und

und Draht entstehen Trolle, Drachen, Tiere…

Lehmhüttenbau, es weden Lehmwände oder

kleine Hütten enstehen, in unterschiedlichen

Bautechniken.

                                                                                                       DSC00839

2.) Holzhandwerk

Kleine Holzkunde und Werken mit Grünholz,

mit traditionellem Werkzeug und frischem

Holz werden Musikinstrumente, Karten –

ständer, Schalen…………..usw. gefertigt.

Grünholzschnitzen , ein kleiner Einstieg in

die faszinierende Welt des Schnitzens,

Einführung in die verschiedenen Schnitz –

techniken anhand von einfachen Beispielen.

Wildholzmöbelbau, aus Wildholz ( Äste) wollen

wir kleine Hocker, Tischchen oder einen Stuhl

gestalten und bauen.

DSC00784

 

Nistkästen und Unterkünfte bauen für

Nützlinge, ( Vögel, Insekten, Igel, Fleder –

mäuse…………..) aus Holz, Lehm und Ton werden

wir viele Unterkünfte bauen.

 

Weiden flechten, es werden mit Weiden 

und anderen Hölzern Wände, Körbe und

Zäune hergestellt.

 

DSC01201

3.)

Naturfarben herstellen und verarbeiten mit

den Rohstoffen aus der Natur ( z.B. Quark,

Eier und Salatöl) wollen wir

bunte Farben herstellen und damit malen.

 

Färben mit Pflanzenfarben, mit Färber –

pflanzen wollen wir Wolle und Stoffe färben.

 

kiwebu schmieden

4.)

Schmieden mit der Feldschmiede

– Holzbildhauen

– Plastizieren mit Ton und Stein

– Landart Naturkunst

– Kerzenziehen

– Brot und Pizza backen im Lehmbackofen

                                                                                                         DSC00814

Die Themen der Projekte ergeben sich aus der jeweiligen Jahreszeit und werden von uns angeleitet und begleitet.

Die Übernachtungen erfolgen in Gruppenzelten und anderen Unterkünften. Schlafsäcke und Isomatten sind mitzubringen. Eine genaue Packliste übermitteln wir ihnen gerne. Die Betreuer können separat im Bau – oder Wohnwagen untergebracht werden.

                                                                                                                           kiwebu website 015

 Das Essen bereiten wir gemeinsam mit unseren Teilnehmern in der Feldküche zu. Der Speiseplan richtet sich nach den Angeboten der jeweiligen Jahreszeit. Pizza oder Brötchen backen wir selber im eigenen Lehmbackofen.

Abends kann am Lagerfeuer z.B. Stockbrot gebacken oder gegrillt werden.

Als sanitäre Einrichtungen stehen Komposttoiletten und Solarduschen zur Verfügung, aber auch eine holzbeheizte Badewanne gibt es.

Die nähere Umgebung bietet viele interessante Möglichkeiten für Tagesausflüge. In ca. 4 km Entfernung gibt es einen See mit Bademöglichkeit oder der Segeberger Forst und die Barker Heide laden auch zu einer ausgiebigen Naturerlebniswanderung.

                                                                                                                                  057

Aber auch unser Naturgrundstück bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Durch vielfältige und interessante Naturerfahrungsspiele möchten wir eine

spielerische Wahrnehmung der Natur mit allen Sinnen, Achtung vor dem Lebendigen und eine Sensibilisierung für die Naturzusammenhänge ermöglichen.

Wir möchten mit unseren Aktivitäten den Kindern und Jugendlichen die Natur be“ greif “ bar machen. Die Natur selbst wird ihr Lehrer, denn sie sind dort in direktem Kontakt mit der Erde,dem Wasser, der Luft und dem Feuer

 

DIGITAL CAMERA          Der Teilnahmebeitrag für Naturerlebnisfahrten beginnt bei 27,00  € pro Person und Tag und ist abhängig von der Verpflegungsart. Er setzt sich zusammen aus Kosten für Verpflegung, Übernachtung und Projektarbeiten.

Zelten auf dem Naturgrundstück.

071

Das KIWEBU Team sorgt für Naturerlebnisfahrten mit Spaßgarantie

Anmeldungen bei:
KIWEBU e.V.
Dorfstr.22a
24649 Wiemersdorf

Ansprechpartner.

Holger& Susanne Hövermann Tel 04192/ 6790 oder 01603248265, Mail info@kiwebu.de

 

Email des KIWEBU e.V.
www.kiwebu.de

DSC03456